WILLKOMMEN AUF UNSERER WEBSITE

KIRCHHEIM  LEBENSWERT

Im Stadtteilverein sind seit mehr als sechzig Jahren die Kirchheimer Vereine und Einzelpersonen zusammengschlossen, die ein Ziel verbindet: Den Heidelberger Stadtteil Kirchheim kulturell und gesellschaftlich in eine positive Zukunft zu führen.

Kirchheim, der flächengrößte Stadtteil der Universitätsstadt Heidelberg, kann auf eine mehr als 1250 Jahre alte Geschichte zurück blicken. Mehr als 50 Vereine, drei Schulen und die zwei Kirchengemeinden bieten den Kirchheimer Bürgern ein breites Spektrum an Kulturellem, an sportlichen Aktivitäten und eine echte "Heimat" - auch für "Neigeplackte" (Zugezogene).

Machen Sie mit!

WOCHENMARKT IN KIRCHHEIM WÄCHST

Nachdem der Wochenmarkt in Kirchheim im April das bisherige Angebot aus Fisch, Pasta und Gemüse um Fleisch- und Wurstwaren ergänzt hatte, ist im Mai noch ein weiterer Stand mit Dampfnudeln und mehr hinzugekommen.

Im Stadtteilverein werden sich interessierte Mitglieder und „Kirchheim Bewegt“ weiter gemeinsam mit dem neuen Marktmeister der Stadt um Verbesserungen bemühen.

Weitere Anregungen bitte an: markt@stadtteilvereinkirchheim.de

NACH DEM BÜRGERENTSCHEID

Im Bürgerentscheid am 11. April hatte sich die Mehrheit der teilnehmenden Bürger gegen die Verlagerung des Ankunftszentrums in die Wieblinger Wolfsgärten ausgesprochen. Schon einen Tag später verkündete die Stadt, dass - sollte das Ankunftszentrum auf Patrick-Henry-Village (PHV) bleiben - dann dort mehr angrenzende Ackerflächen in Anspruch genommen werden müssten. Bereits 2019 hatte sich der Stadtteilverein dagegen ausgesprochen, das Plangebiet für den neuen Stadtteil zu Lasten der Kirchheimer Landwirte zu erweitern.

News

NACH DEM BÜRGERENTSCHEID

Landwirtschaftliche Flächen in Kirchheim wieder im Visier der Planer von PHV

HILFE IN DER KRISE

Die Bonhoeffer Gemeinde Kirchheim möchte in der aktuellen Krisensituation helfen. Es gibt ein Hilfenetzwerk für Menschen, die wegen der Corona Epidemie Unterstützung brauchen.  Wir haben uns bereits mit dem Seniorenzentrum und der ökum. Nachbarschaftshilfe vernetzt. Wenn sie Hifebedürftige kennen oder Unterstützung anbieten wollen, melden sie sich gerne:
Dagmar Wellenreuther
Tel.718680
Handy 01781970468
dagmar.wellenreuther@arcor.de